Bahn-/ Schifffahrt am 21.September 2021 nach Beilstein
Der erste Termin musste ja leider ausfallen, doch jetzt wird es klappen.

Zug Abfahrt in Kobern-Gondorf : 9.18 Uhr
Ankunft in Cochem:   9.41 Uhr
Schiff -Abfahrt in Cochem: 10.30 Uhr
Ankunft in Beilstein: 11.30 Uhr

Gegen 12.00 Uhr werden wir im Restaurant „Burg Metternich“ in Beilstein Mittag-essen. Mit Blick auf die Mosel genießen wir das Moseltal, die vorbei fahrenden Schiffe und das tolle Essen.

Danach können wir das mittelalterliche Beilstein erkunden.

Beilstein- einer der schönsten Orte an der Mosel, auch Dornröschen der Mosel genannt. Umrahmt von zwei Bachläufen, die sich aus den Hunsrückhöhen ihren Weg in die Mosel suchen, liegt das wildromantische Städtchen Beilstein. Die Altstadt – umschlossen von der ab 1310 errichteten Stadtmauer – gibt uns auch heute noch durch zahlreiche historische Bauten einen Einblick in eine mittelalterliche Stadt. Sehenswert sind insbesondere der malerische Marktplatz von 1322 mit dem ehe-maligen Zehnthaus, der früheren Pfarrkirche St. Christophorus und der alten fürst-gräflichen Kellnerei aus dem 18. Jahrhundert.

Wer möchte, kann auf die Burg Metternich laufen. Es ist eine Ruine einer mittel-alterlichen Höhenburg mit Panoramablick auf die Weinberge und das Moseltal.

Das Schiff bringt uns wieder zurück nach Cochem.

Abfahrt in Beilstein 15.00 Uhr
Ankunft in Cochem 15.50 Uhr

In Cochem haben wir bis zur Abfahrt des Zuges noch genügend Zeit für einen Bummel durch die Stadt oder einen Kaffee am Moselufer.

Abfahrt in Cochem 17.18 Uhr
Ankunft in Kobern-Gondorf 17.42 Uhr

Die Kosten je Teilnehmer betragen 20,50 Euro (ohne Essen und Trinken).

Anmeldungen unter 0 26 07 96 30 79 3.

Aufgrund der Corona-Situation kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Bitte den Nachweis der 2-fach Impfung, einen gültigen Test (24 Stunden) oder den Genesungsnachweis mitbringen, wenn es entsprechend der Bestimmungen noch notwendig ist.

Ich wünsche uns für den zweiten Start schönes Wetter und ein fröhliches Wiedersehen.

Eine schöne Zeit.

Gudrun Kühne

Menü