durch den Corona-Virus und trotzdem aktiv.
Wie es im Namen des Vereins: Plus/Minus 60aktiv
schon festgeschrieben steht, lässt sich das dazu gehörende Senioren-Kabarett: „Junges Gemüse“, auch durch den Corona-Virus nicht aufhalten.
Da es bisher nicht möglich war sich auf das neue Programm vorzubereiten, (damit fallen auch alle Auftritte im Jahr 2020 aus), haben einige Mitspieler des Kabaretts ein neues Betätigungsfeld gesucht.
Sie veranstalten in verschiedenen Senioren-Institutionen Vorlese-Stunden.
Aus den Gärten, oder auch per Funk und Kamera aus der Kapelle direkt in die Zimmer, werden Geschichten zum Schmunzeln und Lachen vorgelesen.
Eine schöne Idee und ein wenig Abwechslung für die Menschen, die mit am meisten unter dem Virus leiden.

Der nächste Vorlesenachmittag mit Gunter und Lilo Frey sowie Willi Weber findet als Teil des Sommerfestes am Mittwoch und Donnerstag nächster Woche im St. Katharinenstift in Treis-Karden statt.

 

Menü